Selbstliebe für Singles am Valentinstag

Hello,


Valentinstag für Singles? Das klingt ja so wie süß und salzig oder Tag und Nacht.. aber du hast ganz richtig gelesen! Heute richten wir uns mal an alle Singles! Falls du dich angesprochen fühlst und heute schon genervt jeglichen Liebespost durch gescrollt hast, dann bist du hier genau richtig. Heute geht es dich, und zwar nur um dich. Es ist nicht schlimm oder langweilig, Single zu sein. Ganz im Gegenteil!


“Die wichtigste Beziehung im Leben ist die mit sich selbst.”


Selbstliebe ist eine wesentliche Voraussetzung für Glück, Zufriedenheit und sogar für Erfolg! Woran das liegt? Indem du dich selber liebst, behandelst du dich selber gut und nimmst Rücksicht auf deine Bedürfnisse. Wenn du dich selber liebst, strahlst du das auch aus und wirst von anderen positiver wahrgenommen. 


Gerade im Berufsleben ist man häufig mit Kritik konfrontiert. Durch vermehrte Selbstliebe kannst du viel besser damit umgehen und daraus lernen. Du lässt dich nicht so leicht verunsichern oder gibst frühzeitig auf. Dein Selbstbewusstsein steigt. 


Und der beste Nebeneffekt von Selbstliebe: Unabhängigkeit! Den Zuspruch, den viele bei anderen Menschen suchen, kriegst du von dir selbst. Du bist selber komplett verantwortlich für dein Wohlbefinden, wie man so schön sagt: Jeder ist seines Glückes Schmied. 

 

Die wichtigste Beziehung im Leben ist die mit sich selbst

 

Wir geben dir 3 Tipps für Dinge, die du mit und ohne Partner am Valentinstag erleben kannst, und das auch in Zeiten von Lockdown und Selbstisolation:

1. Nimm dir Zeit für dich selbst und mach die Dinge, die dir Spaß machen: 

Das kann zum Beispiel dein Lieblingshobby oder eine Runde Sport sein: ein kleines Workout, eine Yoga-Session oder Meditation helfen, dich ausgeglichener zu fühlen. Wenn du es eher gemütlich magst, kannst du auch etwas frisches kochen und einen Film anschauen. Auch einmal laut die Musik anzumachen und wild durch die Gegend zu tanzen kann Glücksgefühle auslösen, vielleicht sogar bei deinen Mitbewohnern! 

2. Gönn dir Quality-Time für dich selbst und plane sie dir fest im Terminkalender ein: 

Kleine Auszeiten steigern die Wertschätzung und schenken dir neue Energie. Gib dir selber die Liebe, die du verdienst! Einfach mal abschalten und dir etwas Ruhe gönnen. Wenn du dir dafür einen festen Termin setzt, hast du keine Ausreden, diesen zu verschieben. Dafür eignet sich der Valentinstag doch perfekt!

3. Beschenk dich selber: 

Ja, du hast keinen Partner, der dir am Valentinstag Geschenke mitbringt. Na und? Dann machst du dir halt selber Geschenke und tust dir etwas Gutes! Es muss sich auch nicht um materielle Dinge handeln, die Hauptsache ist, dass es dir gut tut!

 

Single am Valentinstag - Prime Time: Me Time

 

Ein hoch auf alle Singles! Auf dass wir unser Essen nicht teilen müssen und im TV anschauen können was wir wollen! Du bist schön und perfekt genauso wie du bist! und darauf kannst du stolz sein! Auf dich, auf das was du erreicht hast, auf deine Ziele und Pläne, auf dein Aussehen, etc.! Feier dich für deine Erfolge und für das, was du schon geleistet hast. 


Erkenne aber auch deine Fehler an, denn die gehören ebenso zum Leben dazu. Akzeptiere, dass du nicht alles können kannst. Niemand ist perfekt und deine Macken sind ein Teil von dir. Denn Selbstliebe bedeutet mehr als Selbstakzeptanz, dich mit all deinen Stärken und Schwächen anzunehmen. Selbstliebe bedeutet, dich als Unikat wahrzunehmen. Das Gesamtpaket ist schließlich das, was zählt! Du bist genug und du bist gut, so wie du bist!


Nimm dich selber nicht zu ernst. Lach einfach mal über dich selbst, das kann deine Stimmung heben und dir den Stress nehmen. Das Leben ist dazu da, Spaß zu haben! Denn auch das ist Selbstliebe: Du weißt das Leben mehr zu schätzen und hast viel mehr Freude daran.


Wenn du andere Leute kennst, die auch single sind, dann mach ihm oder ihr doch einfach mal eine kleine Freude! Das muss auch keine Blume sein, nur die Geste zählt. Der Beschenkte wird sich bestimmt sehr darüber freuen und wenn man Freude teilt, verdoppelt sie sich!


Remember to Feel Good -


Deine Anne

Hinterlasse einen Kommentar